Samstag, 10. Oktober 2009

Lesestoff 2009-10-10

Heute starten wir mal wieder mit einem Beitrag zur Krise der Ökonomie:
  1. Im Handelsblatt ein Auszug aus dem neuen Buch von Olaf Storbeck, in dem er die Diskussion über den falschen Fokus in der VWL aufnimmt. U.a. spricht er über den Beitrag von Colander et al. (hier).
  2. In der Zeit ein Interview mit Timothy Geithner über Finanzmarktregulierung, die Sparquote in den USA, die internationale Koordination der Wirtschaftspolitik und den Wert des US-Dollars.
  3. Der Economist kommentiert das Wahlergebnis in Deutschland. (Mal nett einen Blick von außen zu lesen...aber im Endeffekt wenig originell.)
  4. Außerdem meint er, in China (noch) keine Blasen zu sehen. (Anders als die SG-Studie und der IWF.)
Allen ein schönes Wochenende.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen