Freitag, 2. Oktober 2009

Schwache Binnennachfrage in den USA

In den USA scheint die Binnennachfrage immer noch am Boden zu liegen. Nachdem, der Einkaufsmanagerindex für Chicago bereits wieder unter die "Expansionsschwelle" gesunken war, lassen die neuen Daten zum Automarkt vermuten, dass die Erholung der vergangenen Monate ausschließlich auf die US-Version der "Abwrackprämie" zurückzuführen war.

Vieles spricht im Moment dafür, dass die Erholung der Wirtschaft in der größten Volkswirtschaft der Welt schwach bleiben wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen