Samstag, 7. November 2009

Brown für Beteiligung der Banken an "Aufräumkosten"

Gordon Brown scheint sich dafür einzusetzen, die Banken über Transaktionssteuern an den Krisenkosten zu beteiligen. Von der Zielsetzung her finde ich das begrüßungswert. Ich denke aber, dass man das besser über eine progressive Steuer auf die Bilanzsumme lösen könnte - weil dies neben Einnahmen auch noch Externalitäten (systemisches Risiko durch Großbanken) da besteuern würde, wo sie entstehen (siehe auch hier und hier).

Sollte das nicht durchsetzbar sein - die Transaktionssteuer aber wohl...dann nur her damit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen