Freitag, 13. November 2009

Wirtschaft in 09Q3 auf Erholungskurs

Das reale Bruttoinlandsprodukt in Deutschland lag im dritten Quartal um 0,7 % über dem Wert vom Vorquartal - das ist etwas weniger als ich erwartet hatte. Dafür wurde aber der Anstieg im zweiten Quartal um 0,1 Prozentpunkte nach oben revidiert.

Das Statistische Bundesamt schreibt zu den vorläufigen Zahlen:
Positive Impulse kamen im Vorquartalsvergleich (preis-, saison- und kalenderbereinigt) insbesondere von den Exporten und den Investitionen in Ausrüstungen und Bauten. Allerdings stiegen auch die Importe im Vergleich zum Vorquartal kräftig an, was unter anderem zu einem Aufbau der Lagerbestände führte. Die privaten Konsumausgaben gingen dagegen zurück und bremsten das Wirtschaftswachstum.
Detaillierte Ergebnisse gibt es dann am 24. November 2009.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen