Montag, 8. März 2010

DB-Research on CDS

DB-Research verteidigt das bestehende CDS-System und argumentiert, dass mit ein paar Änderungen hin zu mehr Transparenz im Grunde genommen alle Probleme gelöst wären - und Stabilität erreicht würde (ht Christoph Trebesch).

Lese jeder insbesondere die Kapitel 5-7, bedenke, dass die DB der viert größte CDS-Händler, der Welt ist, und bilde sich eine Meinung! (Wer wissen möchte, was diese CDS überhaupt sind, findet einen schönen Überblick im Kapitel 1.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen