Sonntag, 21. März 2010

Krugman über Hyperinflationsrisiken

Paul Krugman schreib in seinem Blog, dass natürlich keine Hyperinflation ins Haus steht. Und das stimmt natürlich solange die wichtigen Zentralbanken unabhängig bleiben. Zu den Fragen am Ende des Beitrags ...
"Meanwhile, for those predicting hyperinflation, my question would be: what is it about the United States now that looks different to you from Japan in say, 2000? Big budget deficits and high debt? Check. Huge expansion in the monetary base? Check. And yet Japan’s GDP deflator has fallen 9 percent since 2000."
... kann man (höchstens) antworten, dass es damals eben "nur" Japan war - und jetzt die ganze Welt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen