Donnerstag, 6. Mai 2010

Die Lage spitzt sich weiter zu II

Nachdem die Verabschiedung des Hilfspakets die Renditen griechischer Staatsanleihen kurzfristig drücken konnte, sind diese nach den Unruhen in Athen wieder gestiegen und sogar auf neue Rekordstände gestiegen. Eine Anleihe mit Laufzeit bis 2019 rentiert derzeit mit über 11,5 %. Jene mit Laufzeit bis 2012 auch schon wieder mit über 14 %.

Der Plan von EU/IWF scheint nicht aufzugehen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen