Samstag, 1. Mai 2010

Lesestoff 2010-05-01

Nach langer Zeit noch mal ein bisschen Lesestoff am Wochenende. Diesmal im Angebot:
  1. Das Handelsblatt berichtet über Forschung zum Zusammenhang von Verschuldung und Finanzkrisen.
  2. Auch aus dem Handelsblatt: Ein Bericht über eine Studie, die zeigt, dass nicht diejenigen Länder notwendigerweise das höchste Wohlstandsniveau erreichen, die ein hohes Wachstum aufweisen, sondern jene, die am wenigsten Krisen produzieren.
  3. Und schließlich der Link zu einem Übersichtsartikel von Deutsche Bank Research, der einen Überblick über die Diskussion über rationales Verhalten im Wirtschaftsgeschehen bietet. Netter Titel: "Homo Oekonomicus oder doch eher Homer Simpson?".
Schönes Wochenende!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen