Sonntag, 11. Juli 2010

Erholung

Nach meiner Woche Erholung im Urlaub habe ich erfreut gelesen, dass die deutsche Wirtschaft anscheinend weiterhin das gleiche tut: Sich erholen! Die Umsätze in der Industrie waren im Mai sehr stark, die Exporte boomen und legten im Mai um 9,2 % gegenüber dem Vormonat zu und der Euro scheint sich von der Schuldenkrise zu erholen und kostet bereits wieder 1,26 US-Dollar.

Einziger Wermutstropfen: Die Aufträge in der Industrie nahmen im Mai ab - allerdings nur sehr wenig im Vergleich zu den Anstiegen in den Monaten zuvor.

In Kürze wieder mehr Infos...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen