Mittwoch, 28. Juli 2010

High Debt --> Low Growth?

...zumindest nicht ersichtlich aus den US-Daten, wie Paul Krugman (hier und hier) sowie John Irons und Josh Bivens darlegen.

Also ist Vorsicht geboten, wenn sich Argumente auf die Arbeit von Reinhart und Rogoff beziehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen