Montag, 30. August 2010

Zeitarbeit

Die Nachfrage nach Zeitarbeit hat im Aufschwung sehr stark zugenommen. Die FAZ berichtet, dass in manchen Regionen bereits die Arbeitskräfte knapp werden.

Aber mal weitergedacht: Was passiert wohl, wenn es nicht mehr genug Ingenieure, oder sogar Hilfsarbeiter, gibt, die als Zeitarbeiter arbeiten wollen? - Dann werden die Firmen nicht umhin können, diesen Personen ein ordentliches Beschäftigungsverhältnis anzubieten. Die relative Bedeutung der Zeitarbeit wird in den kommenden Jahren in dem Maße zurückgehen, wie die Verhandlungsmacht der Arbeitnehmer aufgrund sinkender Arbeitslosenzahlen steigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen