Mittwoch, 12. Januar 2011

3,6 %

Das reale BIP in Deutschland hat, nach erster Schätzung, 2010 um 3,6 % zugelegt.

Das ist etwas weniger als ich erwartet hatte. Daten fürs vierte Quartal gibt es noch nicht - aber dieser Jahresdurchschnitt würde eine deutliche Abschwächung der Konjunktur bedeuten. Bei den guten sonstigen Daten für das vierte Quartal kann das eigentlich nur durch den vom Wetter gestoppten Bau oder durch einen deutlich negativen Außenbeitrag verursacht worden sein - oder wir bekommen im Februar noch eine Aufwärtsrevision.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen