Donnerstag, 6. Januar 2011

Auftragseingänge im November

Nach den starken Umfrageindikatoren zum Jahresende zeigen nun auch die Auftragseingänge in der Industrie vom November, dass die Konjunktur im Schlussquartal 2010 noch mal Fahrt aufgenommen hat (auch wenn der Bau durch das Wetter behindert worden sein dürfte). Die Aufträge stiegen im November um nicht weniger als 5,2 %.
Dabei kamen die größten Impulse aus dem außereuropäischen Ausland und auch die Inlandsaufträge nahmen zu. Allein die Bestellungen aus dem übrigen Euroraum sanken - hier schlägt die Schuldenkrise durch!

Die Stärke der Zunahme war überaus überraschend und wurde positiv aufgenommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen