Freitag, 11. Februar 2011

Weber tritt schon Ende April zurück

Axel Weber wird schon Ende April sein Amt als Bundesbankpräsident aufgeben.

Mal gespannt, wer Nachfolger wird; das müsste eigentlich schon in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. Hoffen wir mal, dass fachliche eher als politische Kriterien den Ausschlag geben. Gerade zur Durchsetzung von Interessen im EZB-Rat ist es sehr wichtig, dass ein Kandidat mit gutem Renommee im Bereich Geldpolitik gefunden wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen