Mittwoch, 7. September 2011

IWH-Präsident tritt zurück

U. Bluhm, der Präsident des Wirtschaftsforschungsinstituts in Halle, ist zurückgetreten, bzw. hat seinen Rücktritt angeboten. Damit hat das IWH nach einer durchwachsenen Evaluierung durch die Leibniz-Gemeinschaft nun eine zweite Baustelle ...

PS: Bei den am Ende des verlinkten HB-Artikels aufgeführten Instituten, die an der Gemeinschaftsdiagnose teilnehmen, fehlt natürlich noch Kiel Economics.

Update: Der Fehler am Ende des Artikels wurde nach Hinweis in der Zwischenzeit behoben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen