Freitag, 13. Januar 2012

Handelsblatt über EZB

Das Handelsblatt titelt heute (Printausgabe) "Europäische Zentralbank - Die wundersame Geldvermehrung. Vom Währungshüter zur Gelddruckmaschine".

Glaubt irgendjemand, dass es in Sachen Euro heute noch was zu hüten gäbe, hätte die EZB nicht das getan, was sie in den vergangenen Jahren gemacht hat (von Nuancen jetzt mal abgesehen)?

1 Kommentar:

Ulrich Fritsche hat gesagt…

Nein, aber irgendjemand muss ja jetzt fürs Bashing herhalten. Es ist aber traurig, dass die Leistung der ZB weltweit in den vergangenen Jahren kaum gewürdigt wird. Da müssen wohl noch ein paar Jahre vergehen.

Kommentar veröffentlichen