Mittwoch, 7. März 2012

Die Sehr Große Rezession?

P. Krugman vergleicht die Entwicklung der Industrieproduktion in Europa während und nach der jüngsten Rezession mit der Entwicklung während und nach der Großen Depression in den 1930ern.

Die Daten legen nahe, dass der aktuelle Stand der Industrieproduktion rund 2/3-mal so schlimm ist, wie nach der Großen Depression. (Industrieproduktion liegt bei 91% des Peakoutputs ggü. 86% nach der Großen Depression nach dem gleichen Zeitraum.)

Müssen wir im Laufe des Jahres, nachdem der Euroraum zurück in die Rezession gefallen ist, den mittlerweile gebräuchlichen Terminus "Große Rezession" für die jüngste Wirtschaftskrise in "Sehr Große Rezession" oder "Kleine Depression" ändern?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen