Mittwoch, 6. Juni 2012

Finanzstressindikator, Ergebnisse für Mai

Die Krise kommt zurück ... und erreicht so langsam auch wieder die Finanzmärkte in Deutschland. Der von mir monatlich berechnete Finanzmarktstressindikator ist im Mai abermals gestiegen und zeigt nun einen Wert von 1,23 an.





Im April waren es noch 0,85. Vor dem Hintergrund, dass die Aktienmärkte in den vergangenen Tagen stark nachgegeben haben und Zweifel am Marktzugang des spanischen Staats herrscht, denke ich, dass wir in den kommenden Monaten noch höhere Werte sehen werden. 

Denn ganz abkoppeln können sich die Märkte in Deutschland von der Situation um uns herum natürlich nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen