Freitag, 7. September 2012

Finanzstressindikator, Ergebnisse für August

Hier die Ergebnisse für den Finanzstressindikator für August.


Der Indikator ist weiter - von 0,67 im Juli - auf 0,43 zurückgegangen. Das stärkere Engagement der EZB dürfte dafür sorgen, dass sich die Nervosität der Märkte in den kommenden Monaten vorerst noch mehr legt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen