Freitag, 27. Dezember 2013

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Dienstag, 17. Dezember 2013

Montag, 16. Dezember 2013

Asmussen verlässt EZB-Direktorium

Jörg Asmussen wird nach nur 2 Jahren das Direktorium der EZB verlassen und als Staatssekretär ins Bundesarbeitsministerium wechseln.

Donnerstag, 12. Dezember 2013

QE im Euroraum

Die F.A.Z. berichtet darüber, dass der Chefvolkswirt der Deutschen Bank voraussagt, dass die EZB im nächsten Jahr mit einem Programm der quantitativen Lockerung (QE) beginnen wird.

Volcker-Regel

In den USA kommt nun die "Volcker-Regel", nach der es den Banken zukünftig nicht mehr erlaubt ist Eigenhandel zu betreiben.

Eigenkapitalvorschriften für Staatsanleihen-Portfolien

Die EZB arbeitet anscheinend daran, durchzusetzen, dass Banken künftig bei der Ermittlung der risikogewichteten Kapitalquote auch ihre Bestände an Staatsanleihen berücksichtigen müssen.

Dienstag, 26. November 2013

Saltwater Revolution?

Noah Smith verweist auf seinem Blog auf einen Artikel, den er zusammen mit M. Kimball über die Einordnung der Entlassung zweier führender Ökonomen an der Minneapolis Fed geschrieben hat.

Dienstag, 19. November 2013

Jeffrey Sachs: Neue Makroökonomik

Jeffrey Sachs schreibt über Anforderungen an eine neue Makroökonomik für die USA ... man könnte aber auch USA durch Deutschland ersetzen.

Montag, 28. Oktober 2013

Globale Einkommensentwicklung

Die Realeinkommen haben sich in den vergangenen 20 Jahren aus globaler Perspektive für verschiedene Einkommensschichten sehr unterschiedlich entwickelt.

Freitag, 25. Oktober 2013

Montag, 21. Oktober 2013

Tappering

J. Hamilton fasst auf Econbrowser die Erkenntnisse über die Effekte der Maßnahmen zur quantitativen Lockerung zusammen.

Dienstag, 15. Oktober 2013

Hitting the Debt-Ceiling

Was passiert, wenn die Schuldenobergrenze in den USA nicht rechtzeitig angehoben wird?

Jetzt wird's nervenaufreibend

Bis zum Punkt, wo der US-Bundesregierung das Geld aufgrund der bestehenden Schuldenobergrenze ausgeht, ist es nicht mehr lange ... und bislang gibt es noch keine Einigung über eine Erhöhung.

Freitag, 4. Oktober 2013

Finanzmarktstressindikator, Ergebnisse für September

Der von mir monatlich berechnete Finanzmarktstressindikator für Deutschland zeigte im September ein etwas höheres Nervositätsniveau an als im Vormonat.

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Frage der Woche, 2013-KW40

Heute als Frage der Woche im Angebot:

Krise um US-Schuldenobergrenze

Die drohende Krise in den USA aufgrund eines möglichen Ausbleibens einer Anhebung der Schuldenobergrenze wirft erste Schatten voraus.

Evidenzbasierte Politikberatung

Claudia Buch, Christoph Schmidt und Monika Schnitzer argumentieren in der F.A.Z. für eine mehr evidenzbasierte Evaluierung von wirtschaftspolitischen Maßnahmen, die dann der Verbesserung der Politikberatung dienen soll.

Dienstag, 1. Oktober 2013

Government Shutdown

Der US-Kongress hat sich nicht auf ein Gesetzt für den Bundeshaushalt für das heute beginnende Fiskaljahr einigen können.

Donnerstag, 26. September 2013

High-Speed Computer-Trading

Der Skandal um die einige Millisekunden, bevor es eigentlich hätte möglich sein können, ausgeführten Handelsgeschäfte an der Börse in Chicago gibt neuen Anlass zur Diskussion über den Nutzen einiger Segmente des modernen Börsenhandels.

Frage der Woche, 2013-KW39

Eine neue Beitragskategorie hier beim Ökonomiebeobachter.

Samstag, 21. September 2013

EZB-Bilanz

Weil so viel Mist über dieses Thema in den Zeitungen steht und von manchen Parteien verbreitet wird, hier noch mal das Update zur Entwicklung der EZB-Bilanz.

Freitag, 20. September 2013

Mittwoch, 18. September 2013

Dienstag, 17. September 2013

Mittwoch, 11. September 2013

Details zur Bankenaufsicht

Europäisches Parlament und EZB haben sich auf ein paar Eckpunkte für die neue Bankenaufsicht auf europäischer Ebene geeinigt.

ROE im Bankensektor

John Cochrane verweist in seinem Blog auf ein Stückchen Evidenz dazu, dass sich auch im Bankensektor die Erkenntnis durchsetzt, dass der von Investoren geforderte ROE nicht unabhängig von der Risikostruktur der Firmenoperationen ist.

Dienstag, 10. September 2013

Kosten der Finanzkrise für die USA

Drei Forscher der Federal Reserve Bank of Dallas haben in einem kurzen Forschungsbeitrag die gesamtwirtschaftlichen Kosten der Finanzkrisenfolgen geschätzt.

Sonntag, 8. September 2013

"Ende" des technischen Fortschritts?

In einer Reihe von Aufsätzen wurde in letzter Zeit die These diskutiert, ob sich die Industrieländer damit abfinden müssen, dass die besten Zeiten des technischen Fortschritts vorbei sind und dieser in Zukunft tendenziell stagnieren wird.

Handelsblatt-VWL-Ranking

Nun sind auch die Ergebnisse des VWL-Rankings 2013 des Handelsblatts online.

Donnerstag, 5. September 2013

Ökonomenrankings

Nach dem Handelsblatt (aktuelle Ergebnisse leider noch nicht online) hat nun auch die F.A.Z. ein neues Ranking deutschsprachiger Ökonomen vorgelegt.

Dienstag, 3. September 2013

Eurokrise vs. Asienkrise vs. LA-Krise

In einem neuen Aufsatz im Journal of Macroeconomics vergleichen Eichengreen, Jung, Moch und Mody die derzeitige Eurokrise mit den Krisen in vielen asiatischen Ländern in den 1990ern und den Krisen in Lateinamerika in den 1980ern.

Zyperns Misere

Wer dachte denn, dass eine moderne Wirtschaft auch "ohne Banken" funktioniert?

Montag, 26. August 2013

Griechisches BIP

Lag die Produktion in Griechenland fast 20 Jahre über dem "Normalniveau"?

Zentralbank-Marketing

Die BoE und die EZB machen deutlich, dass sie den Begriff "forward guidance" nur als "Marketing" nutzen ... darunter aber nicht das verstehen, als was das Konzept in der Literatur eingeführt wurde.

Samstag, 24. August 2013

Wen wollen Ökonomen als Fed-Chef(in)?

Das Wall Street Journal hat recherchiert, welche (amerikanischen) Ökonomen sich für Yellen bzw. Summers als Nachfolger(in) von Bernanke als Chef der Fed ausgesprochen haben.

Frauen in der Geldpolitik

Als daily-chart heute auf der Seite des Economist: Eine Graphik zum Anteil von Frauen in den geldpolitischen Entscheidungsgremien wichtiger Zentralbanken:

Freitag, 23. August 2013

Donnerstag, 22. August 2013

Mittwoch, 14. August 2013

Forward Guidance

Habe gerade auf dem Blog von John Cochrane eine Erklärung des Konzepts der "forward guidance" gelesen, die ja momentan als Instrument in der Geldpolitik schwer diskutiert wird.

Konjunktur in Deutschland

Das Statistische Bundesamt hat heute bekannt gegeben, dass das reale BIP in Deutschland den ersten Schätzungen nach im zweiten Quartal (nach einem überraschend mauen Winterhalbjahr) kräftig zugelegt hat.

Montag, 12. August 2013

JEP-Symposien

Im JEP sind nun Beiträge aus zwei Symposien über die Entwicklung der Einkommen der reichsten 1% bzw. die Situation des Euroraums erschienen.

Samstag, 10. August 2013

US-Budgetdefizit

So, nach einer Woche Urlaub kommt hier wieder ein erster kurzer Beitrag. Auf FT Alphaville bin ich über die neuesten Zahlen zum öffentlichen Haushalt in den USA gestolpert.

Montag, 29. Juli 2013

Donnerstag, 18. Juli 2013

Lohnflexibilität in der Depression

Eine Reihe von Blog-Beiträgen in den USA hat sich in den vergangenen Tagen mit dem Thema befasst, ob Lohnflexiblität in einer Rezession/Depression hilft ... oder aus gesamtwirtschaftlicher Sicht schädlich ist.

Finanzstressindikator, Ergebnisse für Juni

Mit etwas Verzögerung hier die Ergebnisse des Finanzstressindikators auf Basis von Daten bis Juni.

Dienstag, 16. Juli 2013

Lohnrigiditäten

Nach umzugsbedingter langer Pause mal wieder ein kurzer Beitrag. Mark Thoma verweist auf eine neue Fed-Studie zur Lohnentwicklung in den USA.

Donnerstag, 20. Juni 2013