Dienstag, 15. Januar 2013

VGR-Zahlen für 2012

Das Statistische Bundesamt hat heute erste Zahlen für die wirtschaftliche Entwicklung im Gesamtjahr 2012 veröffentlicht.

Demnach ist das reale BIP gegenüber dem Vorjahr um 0,7 % gestiegen. Außerdem wert zu berichten: Die öffentlichen Haushalte haben insgesamt einen Überschuss in Höhe von 0,1 % des BIP erwirtschaftet:
"Die Staatshaushalte waren im Jahr 2012 weiter auf Konsolidierungskurs: Der Staatssektor – dazu gehören Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherungen – beendete das Jahr nach noch vorläufigen Berechnungen mit einem Finanzierungsüberschuss in Höhe von 2,2 Milliarden Euro. Dabei reduzierte der Bund sein Defizit im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich, während die Gemeinden und vor allem die Sozialversicherungen wie schon im Jahr 2011 einen kräftigen Überschuss erwirtschafteten. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen errechnet sich daraus für den Staat eine Überschussquote von 0,1 %."
Außerdem veröffentlicht wurde die offizielle Inflationsrate für 2012: 2 %.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen