Freitag, 25. Januar 2013

Vorzeitige Rückzahlungen der LTRO-Liquidität

Das Handesblatt berichtet darüber, dass viele Banken ihr Recht wahrnehmen werden, einen Teil des bei den LTROs geliehenen Zentralbankgeldes frühzeitig zurückzuzahlen.
"Wie die EZB am Freitag in Frankfurt mitteilte, wollen kommende Woche 278 Institute die erste Gelegenheit nutzen und insgesamt 137,2 Milliarden Euro an die EZB zurückzahlen. Damit geben mehr als die Hälfte der beteiligten Häuser zur vorzeitigen Ablösung entschlossen."
So viel zum Thema, dass es der EZB nicht gelingen kann die zur Sicherung der Finanzstabilität verliehen Liquidität wieder einzusammeln, sobald sich die Lage wieder beruhigt ...

... und dies war immer ein Hauptargument der "Inflationsängstlichen".

(Genaue Zahlen dann nächste Woche aus der Bilanz der EZB.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen