Dienstag, 30. April 2013

Inflation im Euroraum

Die Inflation im Euroraum ist rückläufig.

Nach den neuesten vorläufigen Schätzungen von Eurostat lag die Kernrate der Inflation (ohne Nahrungsmittel, Energie, Alkohol und Tabakwaren) im April bei nur noch 1 %.


Insgesamt lag die Inflationsrate bei 1,2 %. Beide Werte liegen DEUTLICH unter dem Ziel der EZB und die konjunkturelle Entwicklung im Euroraum lässt einen weiteren Rückgang der Preisdynamik für die kommenden Monate/Quartale/Jahre(?) wahrscheinlich erscheinen.

Ich bin jetzt wirklich gespannt, wie die EZB (und die "Inflationspropheten") auf diese Entwicklung reagieren wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen