Samstag, 11. Januar 2014

Einfaches Weltbild

Was gäbe ich bloß dafür, auch so ein schön einfaches Bild der Welt zu haben, wie es W. Weimer auf der Homepage des Handelsblatts entwirft, in dem komplexe makroökonomische Zusammenhänge keine Rolle spielen und in dem die zwei Seiten einer Medaille klar in gut und böse kategorisiert sind.

Oder vielleicht lieber doch nicht ...?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen