Dienstag, 19. August 2014

Finanzstressindikator, Ergebnisse für Juli

Die Märkte machen Sommerpause ...

Die Nervosität am deutschen Finanzmarkt war auch im Juli weiterhin niedrig.


Der von mir monatlich berechnete Finanzstressindikator ging von -0,52 auf -0,67 Punkte zurück. Damit wurde ein neuer "Nachkrisenrekord" erreicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen