Mittwoch, 15. Oktober 2014

Rendite von Bundesanleihen

Das sieht gar nicht gut aus ...

Die Rendite für Bundesanleihen mit einer Restlaufzeit von 10 Jahren hat am Dienstag einen neuen historischen Tiefstand von knapp 0,84 % erreicht.

Hier die Entwicklung bis August (mehr Daten waren bei FRED leider noch nicht verfügbar):


Das deutet alles darauf hin, dass die Marktteilnehmer davon ausgehen, dass die Leitzinsen im Euroraum auf Jahre hinaus bei 0 % bleiben werden und die Inflation sehr sehr niedrig sein wird, weil es der Euroraum nicht aus der Depression heraus schafft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen