Mittwoch, 7. Januar 2015

Inflation im Euroraum

... die ist im Dezember auf -0,2% gefallen.

Hauptgrund ist, dass zu der sowieso schon schwachen Teuerung jetzt die starken Preisrückgänge beim Öl hinzukommen.

Wenn man die aktuelle Entwicklung des Ölpreises anschaut, dann dürfte der Preisrückgang in den nächsten Monaten noch deutlich stärker ausfallen.

Ich erwarte, dass die EZB ziemlich schnell zusätzliche Maßnahmen ergreift, um ein weiteres Absinken der Kerninflationsrate zu verhindern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen