Dienstag, 24. Februar 2015

Griechische Reformagenda

FT Alphaville hat den Brief der griechischen Regierung an die Eurogruppe veröffentlicht.

Das Dokument kann hier heruntergeladen werden.

Ich denke am stärksten in Richtung einer Sanierung der Staatsfinanzen wird folgender Punkt wirken:
"Work toward creating a new culture of tax compliance to ensure that all sections of society, and especially the well-off, contribute fairly to the financing of public policies."
Schöne Worte. Aber mal im Ernst: Die Reform der Institutionen, um "tax compliance" einfach durchsetzen zu können - egal wie sich die kulturelle Haltung zu Steuerzahlungen entwickelt - wird wohl wichtiger sein.

Aber an der Passage sieht man schon, dass diese Vereinbarung eine politische ist. Und nicht eine rein technische Vereinbarung zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen