Dienstag, 10. Oktober 2017

Nobelpreis f. Richard Thaler

Der Verhaltensökonom Richard Thaler bekommt dieses Jahr den Nobelpreis f. Wirtschaftswissenschaften (jaja, heißt offiziell anders ...).

Freitag, 28. Juli 2017

Neue Studie über Erwartungen

Ein Papier von mir (zusammen mit Matthias Hartmann) ist gerade in einer Sonderausgabe zu Ehren von Kajal Lahiri von Empirical Economics publiziert worden.

Freitag, 12. Mai 2017

Wenig los hier ...

... aufgrund verschiedener Gründe komme ich aktuell nicht dazu, so viel auf dem Blog hier zu schreiben, wie ich gerne würde.

Ein Grund ist, dass ich kurze Verweise oder Kommentare schneller über Twitter absetzen kann. Deswegen ruhig dort mal bei mir reinschauen ...

Deutsche Konjunktur in 2017Q1

Die deutsche Konjunktur läuft, und läuft, und läuft ...

Dienstag, 28. März 2017

Twitter

Ich habe jetzt übrigens auch einen Twitter-Account. Viel Traffic gibt es da zwar noch nicht - aber folgen könnt Ihr mir gerne (@jonasdovern).

Konjunkturabhängigkeit von Prognosefehlern

Mein Papier (zusammen mit Nils Jannsen) über die Abhängigkeit von Prognosefehlern vom Konjunkturzyklus, das ich vor längerer Zeit hier bereits vorgestellt hatte, wird demnächst im Intern. Journal of Forecasting publiziert.

Montag, 6. März 2017

Gesichertes Wissen in der VWL?

Ross Roberts schreibt darüber, dass viele Statements, die von Ökonomen gemacht werden, nicht durch gesicherte empirische Erkenntnis fundiert sind.

Freitag, 3. Februar 2017

Erste Attacken gegen die Fed

Das Handelsblatt berichtet über erste Attacken auf die Unabhängigkeit der US-Notenbank aus den Reihen der Republikaner.

Dienstag, 10. Januar 2017

Nachweis von Marktversagen

Noah Smith schreibt in seiner Bloomberg-Kolumne über einen wichtigen Gedanken zum Thema "Wer muss Marktversagen "nachweisen", um Regulierung zu begründen?".